jazz dance

Teen Jazz für Kinder ab 11 Jahren

(Susanne Emmersberger)

Teen Jazz wird zu allen aktuellen Musikstilen getanzt, von Funk über Soul bis hin zu R’ n B. Elemente aus dem HipHop wie auch aus dem Modern Dance können in die Choreographien einfließen.

Der Unterricht beginnt mit einem Warm-up, um den Körper aufzuwecken, alles durchzubewegen, Techniken einzuüben sowie Dehnbarkeit und Kraft aufzubauen. Es folgen kleine tänzerische Sequenzen durch die Diagonale. Dabei variiert die Musik von schnellen Beats bis hin zu lyrischen Songs. Zum Abschluss wird eine Choreographie einstudiert. Hier steht der tänzerische Ausdruck absolut im Vordergrund.

Die Unterrichtseinheit dauert 60 Min.

 

Jazz Dance für Erwachsene

(Roberta Cretella • Andreas Werner)

Swing, Blues, Funk und Soul: das sind die musikalischen Markenzeichen des Jazz Dance und geben diesem Tanz seinen speziellen Charakter. Geschmeidigkeit, Isolationen und Sinnlichkeit prägen diesen Stil. Der Unterricht ist in drei Bausteine gegliedert:

  • Warm-up
  • Diagonale
  • Choreographie

Die Unterrichtseinheit dauert 90 Min.

 

Modern Jazz für Erwachsene

(Elsa Ferraglioni)

Der Modern Jazz ist eine Erweiterung des Jazz Dance. Er enthält Einflüsse aus dem Modern Dance und dem Zeitgenössischen Tanz. Der Unterricht gliedert sich in:

  • Warm-up
  • Diagonale
  • Choreographie

Für fortgeschrittene TeilnehmerInnen der Modern Jazz-Klasse wird eine zusätzliche Stunde angeboten, welche sich auf das Einstudieren von Choreographien konzentriert. Hierbei fließen zusätzlich Elemente aus lateinamerikanischen sowie indischen Tänzen ein.

Die Unterrichtseinheit dauert 90 Minuten.